Image

 +49 228 223469      Ihre Nachricht

BBI Klub
 BBI-Klub Login / Logout

 +49 228 223469      Ihre Nachricht   
BBI Klub
 BBI-Klub Login / Logout

Juniorentage

bbi-Juniorentagung 2020 in Köln verschoben - Guter Austausch auf der ersten digitalen Juniorentagung

Am 18. und 19. Juni 2020 sollte es wieder soweit sein: Die sechste bbi-Juniorentagung war geplant, die Einladungen an alle Nachwuchsunternehmer/-innen aus Familienunternehmen der Arbeitsbühnen-, Baumaschinen- und Baugeräte- sowie der Flurförderzeugbranche waren versendet. Und dann kam Corona!

Aufgrund der aktuellen Situation mussten wir die geplante Tagung leider absagen, ein Austausch mit den Teilnehmern lag uns aber trotzdem am Herzen und so fand am 17. Juni 2020 die erste digitale bbi-Juniorentagung in Form einer Online-Konferenz statt. Auch wenn Maschinentests und Brauhausbesuch in dieser Variante nicht machbar waren, gab es in der Digitalversion der Tagung einen guten Austausch unter den Teilnehmern und viele persönliche Erfahrungsberichte zum Umgang mit der Situation.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern des Online-Meetings und werden die Live-Juniorentagung mit dem geplanten Programm nachholen, sobald die coronabedingte Lage sich beruhigt hat.

Über einen realisierbaren Nachhohltermin halten wir Sie auf dieser Seite gerne auf dem Laufenden.

Nachbericht bbi-Juniorentagung 2019 in Stuttgart

Interessante Blicke hinter die Unternehmenskulissen, gute Stimmung und intensiver Austausch auf der bbi-Juniorentagung

bbi Juniorentagung 2019 Stuttgart kKleines Jubiläum und guter Austausch: Mitte Juni 2019 stand beim bbi wieder die jährlich stattfindende Juniorentagung auf dem Programm und verzeichnete mit dem inzwischen bereits fünften Treffen ein kleines Jubiläum. Getagt wurde in diesem Jahr in Stuttgart, wo insgesamt 18 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein die gute Gelegenheit zum Kennlernen von Branchenkollegen, zum Netzwerken und zum Austausch nutzten.

Für die Nachwuchsunternehmer aus der Arbeitsbühnen-, der Baumaschinen- und der Flurförderzeug­branche startete die Tagung nach einem Get Together mit motorisiertem Lokalkolorit und einer informativen Führung durch das Porsche Museum. Gut eingestimmt ging es im Anschluss weiter zur INDUMA-Rent GmbH in Stammheim-Mitte, wo Geschäftsführer Dominik Dejon die Teilnehmer gut gelaunt empfing, bestens vorbereitet über das Unternehmen informierte und den Jungunternehmern interessante Einblicke hinter die Kulissen des Unternehmens ermöglichte. Bei der Gelegenheit blieben natürlich auch viele Rückfragen und eine spannende Diskussion mit den Teilnehmern nicht aus. Fortgesetzt wurden die angeregten Gespräche anschließend im Rahmen der abendlichen Netzwerk­veranstaltung, bei der die Gruppe in der Stuttgarter Weinmanufaktur Untertürkheim in den Genuss einer Weinprobe inklusiver einer spannenden Kellerführung kam.

Als Abschluss der Tagung stand am zweiten Veranstaltungstag zu guter Letzt ein Besuch der Stuttgarter mateco-Zentrale auf dem Programm. Hier hatten die Jungunternehmer die Möglichkeit, sich bei Niederlassungsleiter Mirco Schönherr und Nela Tokic, HR Business Partnerin aus der Personalabteilung, über den Konzern und alles Wissenswerte zu informieren und mit beiden Ansprechpartnern direkt vor Ort zu diskutieren – eine natürlich gerne genutzte Gelegenheit.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen, die die diesjährige bbi-Juniorentagung unterstützt haben und freuen uns sehr, dass wir mit der Gruppe bei der INDUMA-Rent und mateco zu Gast sein durften!

 

Was ist die bbi-Juniorentagung?
Die bbi-Juniorentagung fand – initiiert auf Anregung einiger Nachwuchsunternehmer – zum ersten Mal im Herbst 2015 statt und bietet den Teilnehmern im jährlichen Turnus Gelegenheit, speziell für diese Gruppe relevante Themen im überschaubaren Kreise zu erarbeiten. Herzlich Willkommen sind junge Unternehmensnachfolger/-innen, die bereits in Familienunternehmen aus der Arbeitsbühnen-, Flurförderzeug- oder Baumaschinenbranche eingestiegen sind oder dies in absehbarer Zeit vorhaben.