Image

 +49 228 223469      Ihre Nachricht

BBI Klub
 BBI-Klub Login / Logout

 +49 228 223469      Ihre Nachricht   
BBI Klub
 BBI-Klub Login / Logout

Juniorentage

bbi-Juniorentagung 2021 - Termin jetzt vormerken

Nun steht er fest, der Termin der nächsten bbi-Juniorentagung. Geplant ist das Treffen für den 09. September 2021 und - nachdem die bbi-Juniorentagung 2020 coronabedingt nur in digitaler Form stattfinden konnte - freuen wir uns, die Teilnehmer/-innen in diesem Jahr voraussichtlich wieder vor Ort begrüßen zu dürfen. Vor Ort heißt in diesem Fall in Karlsruhe am Vorabend der Messe "Platformer's Days".

Was ist geplant?
Anders als in den Vorjahren und der längeren Präsenztreffens-Pause geschuldet, ist für das diesjährige Juniorentreffen kein Fachprogramm mitsamt Firmenbesuch angedacht. Stattdessen sollen in Karlsruhe ein ausgiebiger Erfahrungsaustausch und die Diskussion in der Gruppe im Vordergrund stehen. Hierfür ist am 9. September ein gemeinsamer Netzwerkabend geplant. Weitere Punkte sind derzeit in Planung und werden in Kürze auf dieser Seite veröffentlicht.

Was ist die Juniorentagung und wer gehört zur Juniorengruppe?
Die bbi-Juniorentagung fand – initiiert auf Anregung einiger Nachwuchsunternehmer – zum ersten Mal im Herbst 2015 statt und bietet den Teilnehmern/-innen im jährlichen Turnus Gelegenheit, speziell für diese Gruppe relevante Themen im überschaubaren Kreise zu erarbeiten. Herzlich willkommen sind junge Unternehmensnachfolger/-innen, die bereits in Familienunternehmen aus der Arbeitsbühnen-, Flurförderzeug- oder Baumaschinenbranche eingestiegen sind oder dies in absehbarer Zeit vorhaben; eine konkrete Altersbeschränkung gibt es hier nicht. Stattdessen freuen wir uns immer über neue Gesichter in der Runde und laden alle Interessierten herzlich zur diesjährigen Veranstaltung nach Karlsruhe ein.

Das klingt spannend? Dann merken Sie sich den Termin doch schon einmal vor! Eine Anmeldung ist schon jetzt über das Online-Formular unten auf dieser Seite möglich.

Online - Anmeldung zur "bbi-Juniorentagung 2021"

Was passiert mit Ihren hier eingegebenen Daten? Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie: Nach dem Absenden des Anmeldeformulares wird eine E-Mail mit den eingetragenen Anmeldedaten an die angegebene persönliche E-Mail-Adresse des Teilnehmers/ der Teilnehmerin 1 versandt. Eine gesonderte offizielle Anmeldebestätigung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer/-innen ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Online - Anmeldung zur "bbi-Juniorentagung 2021"

Was passiert mit Ihren hier eingegebenen Daten? Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie: Nach dem Absenden des Anmeldeformulares wird eine E-Mail mit den eingetragenen Anmeldedaten an die angegebene persönliche E-Mail-Adresse des Teilnehmers/ der Teilnehmerin 1 versandt. Eine gesonderte offizielle Anmeldebestätigung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer/-innen ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Nachbericht bbi-Juniorentagung 2019 in Stuttgart

Interessante Blicke hinter die Unternehmenskulissen, gute Stimmung und intensiver Austausch auf der bbi-Juniorentagung

bbi Juniorentagung 2019 Stuttgart kKleines Jubiläum und guter Austausch: Mitte Juni 2019 stand beim bbi wieder die jährlich stattfindende Juniorentagung auf dem Programm und verzeichnete mit dem inzwischen bereits fünften Treffen ein kleines Jubiläum. Getagt wurde in diesem Jahr in Stuttgart, wo insgesamt 18 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein die gute Gelegenheit zum Kennlernen von Branchenkollegen, zum Netzwerken und zum Austausch nutzten.

Für die Nachwuchsunternehmer aus der Arbeitsbühnen-, der Baumaschinen- und der Flurförderzeug­branche startete die Tagung nach einem Get Together mit motorisiertem Lokalkolorit und einer informativen Führung durch das Porsche Museum. Gut eingestimmt ging es im Anschluss weiter zur INDUMA-Rent GmbH in Stammheim-Mitte, wo Geschäftsführer Dominik Dejon die Teilnehmer gut gelaunt empfing, bestens vorbereitet über das Unternehmen informierte und den Jungunternehmern interessante Einblicke hinter die Kulissen des Unternehmens ermöglichte. Bei der Gelegenheit blieben natürlich auch viele Rückfragen und eine spannende Diskussion mit den Teilnehmern nicht aus. Fortgesetzt wurden die angeregten Gespräche anschließend im Rahmen der abendlichen Netzwerk­veranstaltung, bei der die Gruppe in der Stuttgarter Weinmanufaktur Untertürkheim in den Genuss einer Weinprobe inklusiver einer spannenden Kellerführung kam.

Als Abschluss der Tagung stand am zweiten Veranstaltungstag zu guter Letzt ein Besuch der Stuttgarter mateco-Zentrale auf dem Programm. Hier hatten die Jungunternehmer die Möglichkeit, sich bei Niederlassungsleiter Mirco Schönherr und Nela Tokic, HR Business Partnerin aus der Personalabteilung, über den Konzern und alles Wissenswerte zu informieren und mit beiden Ansprechpartnern direkt vor Ort zu diskutieren – eine natürlich gerne genutzte Gelegenheit.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen, die die diesjährige bbi-Juniorentagung unterstützt haben und freuen uns sehr, dass wir mit der Gruppe bei der INDUMA-Rent und mateco zu Gast sein durften!

 

Was ist die bbi-Juniorentagung?
Die bbi-Juniorentagung fand – initiiert auf Anregung einiger Nachwuchsunternehmer – zum ersten Mal im Herbst 2015 statt und bietet den Teilnehmern im jährlichen Turnus Gelegenheit, speziell für diese Gruppe relevante Themen im überschaubaren Kreise zu erarbeiten. Herzlich Willkommen sind junge Unternehmensnachfolger/-innen, die bereits in Familienunternehmen aus der Arbeitsbühnen-, Flurförderzeug- oder Baumaschinenbranche eingestiegen sind oder dies in absehbarer Zeit vorhaben.